Aufschrei

Einen Aufschrei ist es wert, wenn Frauen massenhaft im Rahmen religiös motivierter Unruhen vergewaltigt werden.

Einen Aufschrei ist es wert, wenn Mädchen zwangsverheiratet, gefoltert und getötet werden.

Einen Aufschrei ist es wert, wenn Mädchen nicht zur Schule gehen, Frauen nicht Auto fahren, nicht am gesellschaftlichen Leben teilhaben dürfen.

Einen Aufschrei ist es wert, wenn Frauen in einem Land, das sich selbst als fortschrittlich sieht, systematisch aus einer Berufsausbildung gemobbt werden.

Einen kleinen Aufschrei ist es wert, wenn Frauen allein aufgrund ihres Geschlechts Jobs nicht bekommen.

Einen kleinen Aufschrei ist es wert, wenn auch beim Wehrdienst-Revival keine Frau aufschreit, weil wieder nur Männer zwangsverpflichtet werden.

Keinen Aufschrei ist es wert, wenn Frauen sich für die gleichen Jobs genauso anstrengen müssen wie Männer.

Keinen Aufschrei ist es wert, wenn Männer sich breitbeinig hinsetzen.

Keinen Aufschrei ist es wert, wenn Menschen die Körper anderer Menschen bewundern – aber es ist einen Aufschrei wert, dass so viele die atemberaubend vielfältige Schönheit der Natur, zu der menschliche Körper gehören, nicht zu schätzen wissen.

Advertisements

Über Silke Suck
Ich bin selbstständige Linux-Sysadmin und Webentwicklerin und seit Ende Juli 2009 Mitglied der Piratenpartei. Im September 2009 wurde ich zur Vorsitzenden des Kreisverbands Waldeck-Frankenberg gewählt, seit 2010 bin ich wieder Basispirat. Ich war fast drei Jahre - aus persönlichen und völlig parteiunhabhängigen Gründen - inaktiv und hole derzeit auf, was ich verpasst habe. Die Piratenpartei ist eine der wenigen Oasen in unserer Gesellschaft, in der ich mich einfach als Mensch akzeptiert fühle, in der ich nicht ständig das Gefühl habe, dass mein Frausein eine - negative oder positive - Rolle spielt. Um dieses Gefühl mitzuteilen, habe ich dieses Blog begonnen. Wer mich persönlich kennenlernen möchte, trifft mich jeden 1. und 3. Mittwoch beim Höchster Stammtisch in der Gaststätte Zum Bären am Höchster Schlossplatz in Frankfurt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: